Mittwoch, 20. Januar 2016

Mittwochs trag ich: (Winter) Birdy





Als ich dieses Stoffdessin im Swafing - Blog entdeckte, habe ich es gleich gepinnt: Da stimmte so vieles, zuallererst die Grundfarbe, so ganz die meine. Und die untergeordneten Farben: So schön harmonisch! Dann das folkloristisch angehauchte, symmetrisch angeordnete Muster und schließlich: Vögel!

Doch lange fand ich keine Quelle, um den Jersey kaufen zu können. War wohl nur mein Geschmack...  zu retro, nämlich weit bis ins 19 Jahrhundert oder so...



Im Neuen Jahr begab ich mich noch einmal auf die Suche, wurde hier fündig und habe mir sofort ein T- Shirt geschneidert:





Und um es an einem Frosttag, wie es ihn gestern auch bei uns in Köln gab, anziehen zu können, nähte ich mir aus Sweatresten einen Schal ( einfach mit der Overlock umkettelt ) und trug dazu einen selbst gekauften Sweatblazer von D*eerberg.










Nichts besonderes: Ottobre Creative Workshop 303. Das reicht dann schon bei diesen Farben und dem Muster ganz nach meinem Gusto.




















Bin halt ein Wintertyp -  wie man sieht in jeder Hinsicht! Deshalb träume ich auch immer wieder vom vielen Schnee damals in Norwegen...









Und weil es bei allem Drumherum um ein selbst genähtes Kleidungsstück geht, verlinke ich wieder mit dem Me-Made-Mittwoch.

Kommentare:

  1. Liebste Astrid,
    hier stimmt ja einfach alles! Das perfekte Zusammenspiel: Schnitt, Stoff, Wetter und vor allem DU! Sooo herrliche Bilder. In Gedanken habe ich dich gerade mal in den Arm genommen.
    Sei von Herzen gegrüßt,
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Cooles Shirt. Der Stoff braucht so nen einfachen Basisschnitt, alles andere wäre bestimmt zu viel. Steht Dir ausgezeichnet.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das sind wirklich deine Farben! Das T-shirt steht dir ausgezeichnet! Winterliche Farben mit einem Augenzwinkern, so nett!
    Hab einen schönen Tag,
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  4. passt dir sehr gut, bunt und munter, ...und vögel sind auch noch drauf..
    auf meinem blog sind 'meine' farben...:))

    AntwortenLöschen
  5. das ist aber hübsch! und du erst - tolle fotocollagen!!
    die sweater für herrn k. finde ich auch bestens gelungen. wie schön, dass er sie gar nicht mehr ausziehen mag!!
    liebe grüße aus dem winterlichen elm,
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Farben und Schnitt stehen Dir gut. Schön frisch, lässt Dich strahlen. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  7. In den Stoff hätte ich mich auch verliebt. Das Shirt steht dir hervorragend. Der selbstgekaufte Blazer aber auch! Lg mila

    AntwortenLöschen
  8. Klasse!! Sowohl Schal, Shirt, Blazer und als auch Frau!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Steht dir ausgezeichnet ! Die lange suche nach dem Stoff hat sich definitiv gelohnt.
    Und bei dem Schnitt waren wir uns ja schon einig: der ist einfach gut !
    Liebe Grüße
    Sally

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    ein schönes Winter-Vögelchen-Shirt. Gefällt mir ausgesprochen gut und steht Dir ausgezeichnet. Die Fotos mag ich zudem sehr.

    LG, Pamela

    AntwortenLöschen
  11. Das schaut sehr gut aus! Liebe Grüße Franziska

    AntwortenLöschen
  12. … und besonders verfroren bist Du offensichtlich auch nicht… brrr!
    Steht Dir hervorragend! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bin ich wirklich nicht. Mützen werden nur nördlich des Polarkreises getragen und Pullover sind nur in richtigen Wintern mein Ding. Aber das ich schon eine Jacke überm Shirt tragen ist ein Indiz dafür, dass ich es kalt finde.
      LG

      Löschen
  13. ganz wunderbar, liebe astrid!

    herzliche grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Ein wirklich wunderschöner Stoff. Das Shirt steht dir ganz ausgezeichnet. Besonders das letzte Foto von dir gefällt mir.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Mir gefällt Dein Outfit heute auch sehr!
    LG aus dem verschneiten Süden
    Henrike

    AntwortenLöschen
  16. ein sehr süsser stoff und du hast recht, er ist wirklich so ganz deins. er steht dir auch hervorragend. gut kombiniert!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe astrid,
    dann wärst du hier in unserer Gegend ja genau richtig...Schnee, so weit das Auge sehen kann...:-)) Das Shirt steht dir wunderbar...toll, wenn man sich genau das schneidern kann, was zu einem passt.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. vielleicht sind das ja auch schneeflocken auf dem blazer und nicht einfach weiße punkte ;). die bilder gefallen mir sehr. du siehst darauf so fröhlich aus. und auch ein wenig schelmisch ;). liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  19. So große Muster - toll! Die Farben stehen dir hervorragend. wie fein, dass du jetzt mehr so einfache, aber total effektive Shirts nähst. Sie stehen dir so gut!

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolle Outfit und die Farben - oh wunderschön. Ganz Deine Farben finde ich.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  21. Unsere Astrid, wie sie leibt und lebt!
    Dir stehen solche Muster einfach unglaublich gut.
    Und du siehst so richtig schön gutgelaunt aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Schön, dass du an den Farben und Mustern Spaß hast - ich, die Graumausige, sollte mir vielleicht mal eine Farbscheibe abschneiden ...


    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Graumausig kann ja ganz richtig sein, wenn du ein Sommertyp bist. Bin ich halt nicht ( aber ein bestimmtes Grau mag ich & trag ich auch )...
      LG

      Löschen
    2. ... dann liege ich falsch, ich bin der Frühling - und Herbsttyp ...

      Löschen
    3. Ich bin ja keine professionelle Farbberaterin, aber eine eifrige Beobachterin mit einem gewissen Sinn für Farben. Und da bemerkt man schnell, mit welchen Farben jemand richtig gut oder krank aussieht. Der Herr K. und die Tochter sind echte Frühlingstypen, die beste Tochterfreundin ein klassischer Herbst. Beides kriege ich jetzt nicht so zusammen...

      Löschen
  23. Die Farben und das Muster stehen dir ausgesprochen gut! Mich fröstelt es aber dabei. Wahrscheinlich weil es hier kälter ist und ich eher der Winterwollpullovertyp (gerade in Violett aus Wollfilz, also auch eher bunt).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage natürlich draußen darüber normalerweise noch einen Parka mit Stepp-Innenfutter :-)
      LG

      Löschen
  24. Da sieht man's wieder, man soll die Hoffnung niemals aufgeben ;-)
    Ich trage ja gar nichts Gemustertes, nicht mal einen Schlafanzug,
    dir steht es dafür umso besser, liebe Asrid !!!
    GlG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, ich halte es genau umgekehrt....:-)
      LG

      Löschen
  25. Eine winterliche Fotosession, bei der man dem Model überhaupt kein Frieren ansieht... Richtig frisch siehst du aus. Und witzig, dass einen manche Muster nicht loslassen. Ich muss gestehen, dass ich ja äußerst selten Gemustertes trage, fühle ich mich irgendwie nicht zu Hause drin. Aber du und die Vögel - ihr singt ein Klasse-Winter-Duett ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Astrid,

    ich kann mir gar nicht vorstellen, dass dieses tolle Muster und diese schöne Farbe bisher noch keine größere Fangemeinde gefunden hat – sieht doch zauberhaft aus! Für mich hat es ja allein schon aufgrund der Vogelschar eher mit Frühling als mit Winter zu tun, aber das ist wohl eine Einstellungssache ;o)) Dein Sweatresteschal passt perfekt dazu!

    Ich würde mich übrigens sehr über eine Verlinkung bei ANL freuen, wenn du magst. Du weiß ja, Selbstgenähtes ist immer willkommen! Und hier gibt es sogar noch „Resteverwertung“ ;o))

    Ganz herzliche rostrosige Grüße

    von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/neues-ubers-lipodem-und-mein.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  27. Ich seh schon: Du hast dein buntes Inneres einfach nach außen gekehrt.
    Bunt is beautiful ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  28. Hach ich mag die bunten Shirts an Dir. Du trägst sie mit soviel Klasse! Der kurze Blazer dazu passt prima. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  29. Superschön, liebe Astrid. Das sind auch genau meine Farben. Gratuliere, dass du den Stoff doch noch gefunden hast.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ___________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  30. Also der Herr K. muss ja täglich hellste Freude verspüren...am Anblick seiner fröhlich-bunten Frau! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  31. ...ein fröhliches Stöffchen, liebe Astrid,
    steht dir ausgezeichnet...toll deine Collagen, habe erst gar nicht gemerkt, dass dein Winter gerade gar keinen Schnee hat,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  32. Soviele Kommentare, ich schreibe trotzdem noch drunter! Trotz Wintertyp frische fröhlich Farben, oder gerade deswegen! Die Bilder sind Klasse liebe Astrid, das ganze Ensemble steht dir hervorragend!
    Herzlichst, Katja (Wir haben hier richtigen Winter, mit Eis und Schnee ***)

    AntwortenLöschen
  33. Hach, ich bin ein Fan deines Kleidungsstils; fröhlich bunt und gemustert und an dir sieht das klasse aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Astrid,
    so ein fröhliches Shirt, da leuchtet selbst der Winter.
    Die Vögel sind niedlich.
    Und stimmt, Du bist wirklich ein Wintertyp. Diese kalten Farben stehen Dir wunderbar.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...